Sonntag, 15. März 2015

[Review] BOURJOIS Happy Lights Foundation in 51 Vanille Rosée / Rose Vanilla


Letztes Jahr hat BOURJOIS seine neue Happy Lights Foundation herausgebracht – als ich sie vor einigen Wochen im Angebot entdeckte, konnte ich einfach nicht widerstehen.

Die Happy Lights Foundation soll die Haut strahlen und in jedem Licht makellos erscheinen lassen – ohne Maskeneffekt. Sie soll der Haut außerdem bis zu 8h Feuchtigkeit spenden und bis 16 Stunden halten.

Die Foundation ist in 5 Farbnuancen erhältlich. Da die hellste Nuance in den Niederlanden nicht erhältlich ist, habe ich mich für die zweithellste Farbe entschieden: 51 Vanille Rosée / Rose Vanilla.

In einer niederländischen Drogerie habe ich im Angebot knapp 12€ für die 30ml-Flasche bezahlt.

Nach dem ersten Verwenden soll die Foundation noch mindestens 12 Monate haltbar sein.

Hersteller:
BOURJOIS Paris.
Bourjois SAS,
92200 Neuilly sur Seine,
France.









Für mich ist diese Foundation sehr mit der Bourjois Healthy Mix Foundation vergleichbar. Sie ist lediglich etwas leichter auf der Haut. Deckkraft und Finish finde ich jedoch bei beiden Varianten ähnlich gut.

Die Happy Lights Foundation befindet sich in einer Glasflasche mit Pumpspender. Durch dessen sehr kleine Öffnung lässt sich das Produkt präzise dosieren: Je nachdem, wie viel Druck man ausübt, erhält man kleine oder größere Pumpstöße. Beim Auftrag mit den Fingern genügt für mich bereits ein etwas mehr als erbsengroßer Klecks, was die Foundation wirklich ergiebig macht. Am liebsten trage ich sie mit den Fingern auf. Die cremig-flüssige Textur lässt sich gut auf der Haut verteilen und größtenteils auch mühelos einarbeiten. Das Finish ist nicht vollkommen matt, sondern natürlich. Auch die Farbe passt sehr gut zu meiner Haut, sodass keine unschönen Ränder entstehen. Bei genauerem Hinsehen fällt mir jedoch immer wieder auf, dass die Foundation manchmal dazu neigt, sich an trockenen Stellen oder ganz leicht in den Poren abzusetzen. So 100% natürlich ist das Ergebnis also nicht.

Die Foundation hat übrigens einen ganz dezenten, parfümierten Duft. Er erinnert mich an Rosen. In jedem Fall fällt er sehr viel leichter aus als bei der Healthy Mix Foundation. Innerhalb weniger Sekunden nach dem Auftragen kann ich ihn schon gar nicht mehr wahrnehmen.

Ebenso wie die sparsame Anwendung wirkt sich übrigens auch der hervorragende Halt sehr gut die Ergiebigkeit dieser Foundation aus. Auch nach einem langen Tag, nach 10 bis 12 Stunden, ist das Ergebnis noch anschaulich. Zwar muss ich – wie immer – im Laufe des Tages ab und zu nachpudern. Die Foundation verliert jedoch kaum an Deckkraft und setzt sich auch nicht weiter ab. Zudem habe ich sie bisher in jeder Hinsicht sehr gut vertragen.


Fazit:

Ich mag die Happy Lights Foundation, aber liebe sie nicht. Sie hat eine gute Deckkraft und lässt den Teint ebenmäßiger erscheinen. Zudem hat sie einen angenehm dezenten Duft und fühlt sich sehr leicht auf der Haut an. Allerdings empfinde ich das Finish nicht als ganz natürlich, da die Foundation trockene Hautstellen leicht betont bzw. sich hin und wieder auch etwas in den Poren absetzt. Ich werde diese Flasche auf jeden Fall aufbrauchen, aber würde mir die Foundation wohl nicht nachkaufen.

Liebe Grüße!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen