Samstag, 12. Oktober 2013

[Review] Diesel Loverdose Tattoo Eau de Parfum



Neulich bekam ich bei Douglas eine Probe des 

Diesel Loverdose Tattoo Eau de Parfums 

zu meinem Einkauf mit dazu. Der Beschreibung zufolge ist Loverdose Tattoo ein sinnlicher, betörender Duft, der den Freiheitsdrang der modernen Frau unterstreichen soll. Die Kopfnote sollen Bergamotte, Cassis und Mandarinenschale bilden, die Herznote Rose, Orangenblüte und Sambac Jasmine Absolute. Die Basisnote bilden Reisdampf, Vanillemilch und die Essenz der Tonkabohne.

Ich habe eine 1,5ml-Probe des Duftes. Die Originalgröße mit z.B. 30ml kostet knapp 42€ - es ist also eher ein hochpreisiger Duft.

Nach dem ersten Verwenden soll der Duft noch mindestens 24 Monate haltbar sein.

Hersteller:
Diesel Parfums
16, Place Vendôme
75001 Paris.





Direkt nach dem Auftragen ist der Duft sehr süß und heftig. Deutlich kann ich vor allem Bergamotte und holzige Noten erschnuppern. Vor allem erinnert mich der Duft jedoch an Zuckerwatte. Erst nach ein paar Minuten wird er zunehmend wärmer und weniger aggressiv. Allerdings: entgegen der Herstellerversprechen empfinde ich den Duft als relativ einseitig. Er ist vanillig-süß und warm, hat aber ansonsten nicht viel zu bieten. Die blumigen Noten gehen so gut wie vollkommen unter. Enttäuschend!

Zudem ist das Diesel Loverdose Tattoo Eau de Parfum auch nicht sehr ergiebig. Da der Duft zwar direkt nach dem Auftragen zwar sehr stark ist, aber innerhalb recht kurzer Zeit schwächer wird, brauche ich pro Anwendung 2-3 Sprühstöße. Trotzdem ist am Abend, nach etwa 8 Stunden Tragezeit, kaum noch etwas davon wahrzunehmen. Wer also Wert darauf liegt, dass der Duft immer wahrnehmbar ist, der muss im Laufe des Tages auch noch nachsprühen. In Anbetracht des hohen Preises gar nicht schön! Wobei ich mir die Originalgröße aufgrund der Tierversuche aus Prinzip auch schon nicht kaufen würde…


Fazit:
Das Diesel Loverdose Tattoo Eau de Parfum ist ziemlich enttäuschend. Der Duft ist anfangs sehr aufdringlich, schwächt dann aber schnell ab und muss im Laufe des Tages ggf. aufgefrischt werden. Zudem finde ich ihn recht einseitig vanillig und nicht wirklich etwas Besonderes: und das bei dem Preis! Kann ich nicht empfehlen!

Liebe Grüße!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen