Samstag, 19. Oktober 2013

[Review] CLINIQUE Chubby Stick in 06 woppin' watermelon



Nachdem ich euch den Clinique Chubby Stick in der Farbe mega melon bereits vorgestellt habe, soll es heute um eine weitere Nuance gehen: den 

Clinique Chubby Stick in der Nuance 06 woppin‘ watermelon.

Die Clinique Chubby Sticks sollen die Lippen mit Mango, Sheabutter, Avocado- und Jojoba-Öl verwöhnen und ihnen gleichzeitig natürlich sanfte Farbe verleihen. Das Produkt soll lange haften und nicht kleben. 3g kosten 19,95€.

Die Farbe 06 woppin‘ watermelon ist ein frischer Pinkton.

Das Produkt ist allergiegetestet und 100% parfumfrei.

Inhaltsstoffe:
Ricinus Communis (Castor) Seed Oil, Caprylic/Capric Triglyceride, Vegetable Oil, Euphorbia Cerifera (Candelilla) Wax, Beeswax, Ozokerite, Butyrospermum Parkll (Shea Butter), Hydrogenated Vegetable Oil, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Tocopherol, Mangifera Indica (Mango) Seed Butter, Limnanthes Alba (Meadowfoam) Seed Oil, Hydrogenated Olive Oil, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, CI 45380, CI 73360, CI 75470, CI 15850, CI 77163, CI 17200, CI 45410, CI 42090, CI 15985.

Hersteller:
Clinique Labs., Dist.
N.Y., N.Y. 10022
London W1K 3BQ
67YW

www.clinique.de



Bis auf die Farbe überzeugt mich der Clinique Chubby Stick in der Nuance 06 woppin‘ watermelon ebenso sehr wie die Nuance mega melon. Die Konsistenz ist beim Auftragen zunächst noch etwas wachsig-fest, wird durch die Körperwärme aber schnell weicher, wodurch sie das Produkt sehr schön gleichmäßig auftragen lässt. Die Stiftform ermöglicht zudem einen sehr präzisen Auftrag. Der Stift ist geschmacksneutral und hat nur am Anfang einen ganz leichten Duft, der aber kaum ins Gewicht fällt.

Da woppin‘ watermelon jedoch sehr viel kühler als mega melon ist, sieht der Ton an mir nicht ganz so natürlich aus. Ich stelle ihn mir aber sehr schön vor für den Winter, wenn auch mein letztes bisschen Sommerbräune verschwunden ist. woppin‘ watermelon ist sehr frisch und für mich irgendwie winterlich. Doch auch hier kommt es auf die aufgetragene Menge an: da die Chubby Sticks nur leicht bis mittel pigmentiert sind, verleiht eine Schicht den Lippen lediglich einen Hauch Farbe, die mit man jeder weiteren Schicht aufbauen kann. Mit einer Schicht fühle ich persönlich mich am wohlsten bei dieser Nuance. Übrigens erhalten die Lippen auch einen leichten Glanz, der sie voluminöser ausschauen lässt. 



Übrigens hat auch dieser Stick eine gute Pflegewirkung. Zwar ist sie nicht so intensiv wie die eines Lippenbalsams – die Lippen werden aber auch nicht weiter ausgetrocknet und schauen gepflegt aus. Genau das Richtige also, wenn es wieder kälter wird.


Fazit:
Der Clinique Chubby Stick in woppin‘ watermelon ist für mich etwas weniger alltagstauglich als die Nuance mega melon. Trotzdem mag ich die Nuance sehr – sie sehr frisch und gerade, als es noch wärmer war, habe ich sie gerne getragen. Und an der Pflegewirkung kann ich sowieso nichts aussetzen.

Liebe Grüße!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen