Freitag, 18. Mai 2018

[Review] The Body Shop Himalayan Charcoal Purifying Glow Mask


Auf der Suche nach einer tierversuchsfreien Alternative zur Glamglow SuperMud Mask stieß ich auf Blogberichte über die Himalayan Charcoal Purifying Glow Mask von The Body Shop. Ob es sich dabei tatsächlich um ein Dupe handelt, erfahrt ihr heute.

Bei der Himalayan Charcoal Purifying Glow Mask soll es sich um eine reinigende Gesichtsmaske handeln, die die Poren innerhalb von 5-10 Minuten befreien und verfeinern soll. Sie enthält Bambuskohle, Teebaumöl und Grünteeblätter, die Unreinheiten beseitigen und die Haut strahlen lassen sollen.

Für den 75ml-Tiegel habe ich bei The Body Shop 20€ bezahlt.

Nach dem ersten Verwenden soll die Maske noch mindestens 12 Monate haltbar sein.

Hersteller:
The Body Shop Int’l PLC,
BN17 6LS,
UK.



Die grau-grüne Maske hat eine cremige Textur und ist mit vielen kleinen Stückchen Grünteeblättern durchsetzt. Ich trage sie immer mit einem Maskenpinsel auf; damit gelingt mir eine dünne Schicht und ist mein Tiegel ergiebiger.

Die Maske hat einen intensiven Duft nach Kräutern und floralen Noten. Mir gefällt er sehr gut. Während der etwas 10-minütigen Einwirkzeit trocknet die Maske auf der Haut an und spannt dann auch. Das ist jedoch bei allen Tonerde-Masken so. Um die Maske abzunehmen, feuchte ich sie erst mit etwas lauwarmem Wasser an und entferne sie dann mit kreisenden Bewegungen mit einem Reinigungsschwämmchen. Dadurch lassen sich auch die enthaltenen, sandartigen Peelingpartikelchen gründlich entfernen – und ganz nebenbei wird der Peelingeffekt noch verstärkt.




Ich verwende die Maske etwas einmal in der Woche zur Tiefenreinigung. Sie macht meine Haut schön glatt, mattiert sie und lässt die Poren feiner erscheinen. Unreinheiten sind gemildert und meine Haut wirkt insgesamt reiner. Direkt nach dem Entfernen ist meine Haut immer noch leicht gerötet; das legt sich aber schnell, nachdem ich eine feuchtigkeitsspendende Pflege aufgetragen habe.

Doch handelt es sich hier wirklich um ein Dupe zur Glamglow SuperMud Mask? Nicht ganz, aber fast. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung ebenso glatt und rein an. Überschüssiges Öl wird entfernt und die Haut wirkt nach der Anwendung rosig-frisch. Trotzdem habe ich den Eindruck, dass die Glamglow-Maske noch einen Tick gründlicher ist. In Anbetracht des viel günstigeren Preises und der Tierversuchsfreiheit würde ich mir aber auf jeden Fall die Himalayan Charcoal Purifying Glow Mask nachkaufen anstatt der Glamglow-Maske.


Fazit:

Ich würde mir diese Maske jederzeit wieder nachkaufen. Sie hat eine gründliche Reinigungswirkung, duftet angenehm und wird von meiner Haut gut vertragen. Zudem handelt es sich meiner Meinung nach zwar nicht um ein absolutes Dupe, aber eine gute – und vor allem tierversuchsfreie – Alternative zur Glamglow SuperMud Mask.


Liebe Grüße!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen