Freitag, 2. Februar 2018

[Review] Sleek Mineral Based Eyeshadow Palette in Bad Girl


Ich bin ein großer Fan der Lidschattenpaletten von Sleek. Heute möchte ich euch die Bad Girl-Palette vorstellen, für die ich im Onlineshop von Sleek schon vor einiger Zeit 8,50€ bezahlt habe. Dafür bekommt man eine hochwertige Palette mit 12 Mineralpuderlidschatten, einem doppelseitigen Applikator und einen großen, im Deckel integrierten Spiegel. Die Gesamtmenge Lidschatten beträgt 13,2g – jeder Lidschatten beinhaltet 1,1g.

Den Herstellerversprechen zufolge sollen die Lidschatten hoch pigmentiert sein und eine seidige Textur haben. Zudem soll die Haltbarkeit sehr lang sein. Nach dem erstmaligen Verwenden sind die Lidschatten noch mindestens 12 Monate lang haltbar.

Die Palette beinhaltet übrigens überwiegend dunkle Töne: Schwarz, Braun-, Violett-, Grün- und Blaunuancen, wobei die meisten Farben relativ dunkel sind. Zudem sind ein paar Highlighternuancen enthalten.

Hersteller:
Sleek Makeup
P.O.BOX 54420
London,
E10 7WA.





Ich mag das schlichte Design der Sleek-Paletten sehr. Es ist schlicht und platzsparend, weswegen sie sich zum Beispiel auch toll für Reisen eignen. Lediglich auf den doppelseitigen Schwämmchenapplikator könnte ich verzichten. Ohne das Fach dafür wäre die Palette noch ein wenig schmaler.




Die Lidschatten dieser Palette sind ausnahmslos sehr hoch pigmentiert. Nachdem ich sie mit dem Pinsel aufgenommen habe, klopfe ich den Pinsel immer erst etwas ab, damit es keinen Fallout unter den Augen gibt. Die Lidschatten sind sehr weich; vor allem die schimmernden Nuancen fühlen sich fast schon cremig an. Dies bringt mich sich, dass einige Farben leicht krümeln und man beim Dosieren vorsichtig sein sollte. Da die Farben sich auf dem Lid jedoch gut aufbauen lassen, ist das für mich nicht wirklich ein Problem. Lediglich das matte Schwarz und das dunkle Violett sind trockener.



Die Farben lassen sich nicht nur sehr gleichmäßig auftragen, sondern auch mühelos aus- und verblenden. Die Übergänge gelingen mit meinen Lidschattenpinseln sehr gut (den Schwämmchenapplikator verwende ich nicht). Über einer Lidschattenbase halten alle Nuancen zudem bei mir den ganzen Tag, ohne sich in der Lidfalte abzusetzen oder nennenswert zu verblassen. Zum Abschminken genügt dennoch bereits Mizellenwasser und Wattepads.


Fazit:

Ich kann euch die Sleek Mineral Based Eyeshadow Palette Bad Girl empfehlen, wenn ihr kühle Lidschatten mögt. Es ist eine günstige Möglichkeit, mit verschiedenen, teils sehr knalligen Farben zu experimentieren. Zudem ist die Qualität für den Preis nahezu unschlagbar, auch wenn einige der Farben etwas krümeln. Und die Palette ist auch noch tierversuchsfrei.

Liebe Grüße!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen