Dienstag, 24. April 2018

[Review] Jean Paul Gaultier Classique Eau de Toilette


Diesmal möchte ich euch einen wahren Duftklassiker vorstellen: Das Eau de Toilette Classique von Jean Paul GaultierClassique wird als süße, unwiderstehliche, blumig-orientalische Duftkomposition mit Orangenblüte, Ingwer, Reispuder und Vanille beschrieben.  Er soll aphrodisierend, warm und sanft zugleich sein.

Ich besitze eine 1,5ml-Probe. Der 50ml-Flakon kostet in der Parfümerie um die 57€.

Hersteller:
Antonio Puig, S.A.



Classique ist ein sehr pudriger, süßer und floraler Duft. Er ist sehr feminin und elegant – allerdings auch ziemlich altbacken. Ich empfinde ihn als zu süß, vanillig und wenig elegant – mehr frische, fruchtige Noten hätten der Komposition meiner Meinung nach gut getan. So ist es jedoch ein Duft, für den ich mich mit meinen 32 Jahren schlichtweg noch zu jung fühle. Wie so oft ist das aber letztendlich Geschmackssache.

Ich muss dem Duft jedoch lassen, dass er für ein Eau de Toilette sehr intensiv und ergiebig ist. Bereits ein einzelner Sprüher genügt, um ausgiebig danach zu duften. Ich trage Düfte immer an den Innenseiten der Handgelenke und am Hals auf. Da die Haut dort besonders gut durchblutetet ist, können sich Düfte dort ideal entfalten. Auf meiner Haut hält der Duft den ganzen Tag; auf meiner Kleidung ist er sogar bis zu mehreren Tagen wahrnehmbar.


Fazit:

Ich würde mir diesen Duft nicht kaufen. Ich empfinde ihn als altmodisch, zu süß und etwas prollig. Zudem stören mich die Tierversuche des Herstellers. An Intensität, Halt und Ergiebigkeit habe ich jedoch nichts auszusetzen.

Liebe Grüße!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen