Freitag, 22. Dezember 2017

[Review] Yves Saint Laurent Y Eau de Toilette


Diesmal möchte ich euch das Eau de Toilette Y von Yves Saint Laurent vorstellen. Es wird als leidenschaftliche Mischung mit Aldehyden, Geranie, Weihrauch und Amber beschrieben. Die Kopfnote soll u.a. Bergamotten-Öl, Primofiore-Zitronenöl, Elemi- und Ingwer-Öl  enthalten. Die Herznote wiederum bilden Wacholderbeeren-Öl, Muskatellersalbei, Geranie und Lavendelöl. In der Basis sind Zedernholz-Öl, Tannenbalsam und Weihrauch zusammen mit einem Vanille-Akkord und grauem Amber zu finden.

Der 50ml-Flakon kostet in der Parfümerie um die 75€. Ich habe eine Probe mit 1,2ml.

Nach dem ersten Verwenden soll der Duft noch mindestens 24 Monate haltbar sein.

Hersteller:
Yves Saint Laurent Parfums
92521 Neuilly Cedex France.




Y ist ein angenehmer, aber unspektakulärer Duft. Er könnte absolut als Unisex-Duft durchgehen, da er sowohl weibliche, als auch männliche Noten enthält. Direkt nach dem Auftragen überwiegen noch die herben und frischen Noten. Vor allem Tanne und Zitrone kann ich gut wahrnehmen. Nach und nach entwickeln sich dann auch florale und warme, holzige Noten. Die Duftkomposition ist sehr ausgewogen, leicht erdig und warm. Trotz der Aldehyde beißt sie nicht in der Nase. Das gewisse Etwas fehlt mich jedoch.

Halt und Ergiebigkeit wiederum sind gut. Aufgrund der guten Intensität des Duftes genügt bereits ein einzelner Spritzer pro Auftrag. Aufgetragen an den Innenseiten der Handgelenke und am Hals, wo die Haut besonders gut durchblutet, ist, kann sich der Duft ideal entfalten. Bei mir hält der Duft etwa 6-8 Stunden, sodass ich im Laufe eines Tages maximal einmal nachsprühen muss. Das finde ich für ein Eau de Toilette sehr gut.


Fazit:

Ich kann euch dieses Eau de Toilette nicht empfehlen. Der Duft ist zwar angenehm, aber nichts Besonderes. Zudem ist der Preis meiner Meinung nach viel zu hoch, zumal das Produkt nicht einmal tierversuchsfrei ist!

Liebe Grüße!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen