Samstag, 2. Dezember 2017

[Review] Dior Addict Lip Tattoo in 491 Natural Rosewood


Diesmal möchte ich euch das Dior Addict Lip Tattoo in der Farbe 491 Natural Rosewood vorstellen.

Bei den Lip Tattoos handelt es sich um flüssige Lip Tints, die sich federleicht auf den Lippen anfühlen sollen und mit der natürlichen Lippenfarbe verschmelzen sollen. Der Effekt auf den Lippen soll natürlich ein, der Tragekomfort wiederum hoch. Die Lippen sollen sich leicht und geschmeidig anfühlen.Der Lippenstift Summer Look 2017 Care & Dare Addict Lip Tattoo von DIOR wird mit einem praktischen Schaumapplikator geliefert und kann präzise aufgetragen werden. Sobald er mit den Lippen in Kontakt kommt, verschmilzt er mit der natürlichen Lippenfarbe. Wenn Sie möchten, können Sie vorher einen farblich passenden Lipliner auftragen, um einen besonders konturierten Kussmund zu kreieren. Dank der großen Farbauswahl kommt das Produkt für zahlreiche Anlässe infrage. Es kann sowohl mit einem schlichten Alltags-Make-up als auch mit einem glamourösen Abendlook kombiniert werden.
Der Lippenstift Summer Look 2017 Care & Dare Addict Lip Tattoo von DIOR wird mit einem praktischen Schaumapplikator geliefert und kann präzise aufgetragen werden. Sobald er mit den Lippen in Kontakt kommt, verschmilzt er mit der natürlichen Lippenfarbe. Wenn Sie möchten, können Sie vorher einen farblich passenden Lipliner auftragen, um einen besonders konturierten Kussmund zu kreieren. Dank der großen Farbauswahl kommt das Produkt für zahlreiche Anlässe infrage. Es kann sowohl mit einem schlichten Alltags-Make-up als auch mit einem glamourösen Abendlook kombiniert werden.

Aktuell sind 6 Farbnuancen erhältlich.

Für den 6ml-Stift habe ich bei Parfumdreams 28,95€ bezahlt.

Nach dem ersten Verwenden soll der Lippenstift noch mindestens 12 Monate haltbar sein.

Hersteller:
Parfums
Christian Dior,
33, avenue Hoche
75008 Paris.




Ehrlich gesagt, war ich vor dem ersten Verwenden recht skeptisch. Ich hatte schon seit Jahren keinen Lip Tint mehr verwendet und war nicht sicher, ob mir das Ergebnis gefallen würde. Tatsächlich konnte mich diese Lippenfarbe jedoch positiv überraschen.

Der Lip Tint befindet sich in einem Stift, aufgetragen wird er mit einem Schwämmchenapplikator. Es befindet sich genau die richtige Menge für einen Auftrag am Applikator, sodass man diesen nicht an der Stiftöffnung abstreifen muss. Die Textur ist sehr leicht; eine Mischung aus flüssig und gelig. Dementsprechend feucht fühlt sich die Farbe auf den Lippen zunächst an. Innerhalb kurzer Zeit trocknet sie dann bzw. zieht sie in die Lippen ein. Das Lippengefühl ist leicht und nicht austrocknend. Ich empfinde es als fast wie ungeschminkt.



Doch wie schaut der Lip Tint nun eigentlich auf den Lippen aus? Während Natural Rosewood beim Auftragen noch sehr dunkel und beinahe weinrot-violettstichig aussieht, wirkt er aufgetragen wie ein frisches, gedecktes Pink. Die Farbe kommt meiner natürlichen Lippenfarbe sehr nahe, wenn sie gerötet sind. Wenn ich eine dünne Schicht auftrage, wirkt das Ergebnis dementsprechend natürlich. Eine großzügige Schicht wiederum erzeugt einen intensiven, dunklen und mauvigen Look. Beides gefällt mir sehr gut.

Während des Auftragens sollte man darauf achten, dass man den Lip Tint gleichmäßig aufträgt. Hierzu sollte man auf jeden Fall einen Spiegel verwenden, denn der Tint verfärbt die Haut. Sollte man außerhalb der Konturen malen, lässt sich das nicht so leicht korrigieren. Selbst mit Make up-Entferner bleibt immer noch ein Hauch Farbe zurück.

Gut platziert und getrocknet, kann sich das Ergebnis jedoch sehen lassen. Im Alltag trage ich am liebsten eine dünne Schicht auf, um meinen Lippen einen Hauch Frische und Farbe zu verleihen. Danach trage ich einen transparenten Lippenbalsam darüber auf. Ich mag das Ergebnis total gerne, weil es unheimlich natürlich aussieht, meine Lippen frisch aussehen, aber ich mir trotzdem keine Sorgen machen muss, dass Farbe auf meinen Zähnen etc. landet. Wenn der Tint einmal sitzt, dann bleibt er dort auch.

Nur, wenn ich fettig esse, verblasst die Farbe langsam. Ein Hauch Farbe bleibt jedoch zurück. Zum Abschminken verwende ich ein Wattepad und Mizellenwasser. Damit lassen sich 70-80 Prozent des Tints entfernen. Der Rest verschwindet mit der Zeit.


Fazit:

Ich bin total angetan von diesem Lip Tint. Er hat eine tolle Textur und schenkt meinen Lippen einen natürlichen Hauch Farbe. Zudem überzeugen mich Tragekomfort und Halt. Aufgrund der Tierversuche von Dior zweifele ich jedoch, ob ich mir noch weitere Nuancen zulegen würde.

Liebe Grüße!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen