Montag, 27. November 2017

[Review] Kringle Candle Daylight in Winter Wonderland


Diesmal möchte ich euch das Kringle Candle Daylight in der Duftrichtung Winter Wonderland vorstellen. Diese Duftkomposition soll an einen Spaziergang durch einen verschneiten Wald erinnern. Sie enthält u.a. Noten von Winterbeeren, Johannisbeeren und Balsam-Tannen.

Das Daylight soll bis zu 12 Stunden brennen. Der Hersteller empfiehlt, den Docht vor jeder Benutzung zu kürzen.

Für die 35g-Kerze habe ich in einem Onlineshop 3,30€ bezahlt.

Hersteller:
Kringle Candle Company
Bernardston, Massachusetts.



Die Kerze befindet sich in einem kleinen Plastikdöschen, das sich sehr leicht anfühlt. Das zum Duft passende Coverbild zeigt einen Bootssteg an einem friedlichen See.

Es handelt sich hier quasi um ein größeres Teelicht (etwa 3x so groß wie ein normales Teelicht) mit weißem Wachs. Die Brenndauer beträgt 12-15 Stunden. Der Docht brennt sehr langsam und gleichmüßig ab, wobei ich ihn vor dem Anzünden immer etwas trimme, dass er während des Brennens nicht abbrechen kann. Trotz der geringen Größe der Kerze ist der Duft intensiv genug, um das ganze Wohnzimmer damit zu beduften.


Winter Wonderland duftet himmlisch. Für mich ist es der ideale Weihnachtsduft. Deutlich sind Tanne und ein Hauch Beeren herauszuschnuppern. Vor allem ist der Duft jedoch holzig und erinnert mich entfernt an Weihrauch. Es ist ein ganz harmonischer, warmer und wohliger Duft. Trotz der rauchtigen Note beißt er nicht in der Nase. Ich liebe diese Duftkomposition!


Fazit:

Ich kann euch Winter Wonderland absolut empfehlen. Es ist ein himmlischer, weihnachtlicher Duft. Zudem überzeugen Brenndauer und Brennverhalten. Ich werde mir demnächst auf jeden Fall noch eine größere Kerze davon zulegen.

Liebe Grüße!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen